Staatsmeisterschaft Breitensport am 25./26.09 2021

Bericht OG SVÖ Groß-Siegharts

Am 25. und 26. September fand die diesjährige Breitensport-Staatsmeisterschaft beim ÖGV Fischlham statt.

Dank bestem Wetter konnten die Unterordnung und die Laufbewerbe für alle Starter unter idealen Bedingungen durchgeführt werden. Ein großes Lob an dieser Stelle an das Team des ÖGV Fischlham für den hervorragenden Zustand des Veranstaltungsgeländes, für die gute Organisation und Verpflegung. 



Ein Dank auch an die Leistungsrichterinnen Barbara und Alexandra Fink und den Leistungsrichter Gerald Wiesinger für die fairen Beurteilungen.

Insgesamt durften die Teilnehmer an diesem Wochenende eine sehr gelungene Veranstaltung erleben, auch wenn sich die, durch die Corona-Pandemie, schwierige Turniersaison 2021 leider an der Teilnehmerzahl bemerkbar machte.

Abschließend herzliche Gratulation allen Startern zu ihren Leistungen und auf ein Wiedersehen bei der Staatsmeisterschaft 2022.

Bericht SVÖ Neunkirchen 

Am 25. und 26. September lud die Oberösterreichische Ortsgruppe ÖGV Fischlham zur heurigen Staatsmeisterschaft im Breitensport. Wo wir so manchen alten Freund trafen, sowie einige neue gefunden haben.

Bei strahlend blauem Himmel gingen am Samstag die Unterordnung, sowie der CSC Lauf und am Sonntag die Laufbewerber mit Staatsmeisterlauf und anschließender Siegerehrung über die Bühne. Ich möchte mich für das familiäre Miteinander und die gute Bewirtung, sowie den reibungslosen Ablauf der Bewerbe beim Verein ÖGV Fischlham und unseren Richtern recht herzlich bedanken. Auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen.

Michael Riegler

SVÖ Neunkirchen

Bericht der Leistungsrichter

Am 25.-26. September 2021 wurden Alexandra Fink, Gerald Wiesinger und ich zur Breitensport-Staatsmeisterschaft eingeladen. Andrea Mandl konnte aufgrund einer Verletzung leider nicht Richten, half jedoch bereits seit Wochen bei den Vorbereitungen, um die Ortsgruppe bestmöglich zu unterstützen.

Bereits am Vortag des Turnieres durften wir die Gastfreundschaft der austragenden Ortsgruppe genießen. Man spürte die Nervosität, da sie noch nie ein größeres Turnier veranstaltet hatten. Die Vorbereitungen sowie die Auflagen in Zeiten von Corona wurden jedoch von den Verantwortlichen transparent und schnell umgesetzt. Einige Starter*innen hatten ebenfalls die Anreise bereits am Freitag gewagt, wodurch einem gemütlichen Beisammensitzen nichts im Wege stand. Am Samstag konnten bei strahlendem Wetter die ersten Unterordnungen gezeigt werden. Trotz Corona-Pandemie waren die Mensch/Hund-Teams bestens vorbereitet. Aufgrund der geringen Starteranzahl traten nach dem Mittagsessen nur 7 Mannschaften beim CSC-Bewerb an, dies schmälerte jedoch nicht die Freude der Hundeführer*innen endlich wieder gemeinsam an den Start gehen zu können.

Am Sonntag folgten die letzten Unterordnungen und die Laufbewerbe für den Österreichsieger. Die kurze Pause zwischen den Bewerben nutzten viele Starter*innen um auf der gemütlichen Terrasse noch ein Getränk oder ein Essen zu sich zunehmen. Die qualifizierten Starter*innen für den zweiten Teil des Vierkampfes waren tatkräftig bei der Sache und informierten sich selbstständig über die Startreihenfolge und Startzeiten, da die Sprechanlage für den großen Hundeabrichteplatz nicht ausgelegt war. Auch die Auswertung musste aus ihrem „Winterschlaf“ zurückfinden und hatte mit einigen technischen Problemen zu kämpfen, die jedoch von den Teilnehmer*innen geduldig ertragen wurden. Bei bestem Wetter liefen die Teams um den Staatsmeistertitel und wurden von allen Anwesenden beim Laufen motiviert und angefeuert. Nach der Siegerehrung blieben einige Teams noch für ein Abschlussgetränk sitzen um sich für die Organisation und das Engagement in diesen schwierigen Zeiten zu bedanken.

In diesem Sinne möchte ich mich bei allen Sieger*innen, meinen Richterkollegen, allen Teams, Zuschauer*innen, der Ortsgruppe sowie allen fleißigen Helferleins bedanken. Die Ausrichtung einer Veranstaltung bei ständig wechselnden Maßnahmen erfordert viel Mut und besonderen Dank. Nur durch ein Miteinander und gemeinsame Unterstützung sind solche Veranstaltungen möglich.

Barbara Fink

Fabian Hauer SVÖ Groß SieghartsMichael Riegler SVÖ Neunkirchen