IHA Salzburg am 24.10.2021

Anlässlich der IHA in Salzburg hatte ich die ehrenvolle Aufgabe die Deutschen Schäferhunde zu beurteilen.

 

 

Als Ringleiterin und Ringschreiberin wurde ich von Steffi Loidl bestens unterstützt und ich möchte mich nochmals für die effiziente Arbeit und Mithilfe herzlichst bedanken!

 

Es waren insgesamt 16 Hunde ( Stockhaar) gemeldet und schließlich wurden auch 16 Tiere vorgeführt. Die Qualität der Hunde kann insgesamt als noch gut bezeichnet werden. Der Ablauf der Bewertungen in den Klassen war ruhig und die Hundeführer waren sehr diszipliniert.

Festgestellt muss aber erneut werden, dass auch trotz des eher kleinen Ringes die Hunde in der Lage sein sollten einen kurzen Trab zu zeigen. Auch ein Ableinen in der Gebrauchshunde-

klasse sollte keine Problem sein. Eine entsprechende Vorbereitung bzw. Training auf eine Schau – auch IHA - sollte durchgeführt werden und wäre wünschenswert!

Gerade in der heutigen Zeit müssen wir, mehr denn je, versuchen unseren Deutschen Schäferhund in allen Bereichen von der besten Seite zu zeigen. Sei es auf Schauen, Prüfungen und im Alltagsleben.

Abschließend einen besonderen Dank an die Aussteller und die Zuschauer für das Interesse um unsere Rasse.

Helmut Wehinger - Formwertrichter