IHA Salzburg am 31. 3. 2019

Anlässlich der IHA in Salzburg hatte ich die ehrenvolle Aufgabe die Deutschen Schäferhunde zu beurteilen.


Als Ringleiter und Ringschreiber wurde ich von Steffi Loidl und Michael Pierer bestens unterstützt und ich möchte mich nochmals für die effiziente Arbeit und Mithilfe herzlichst bedanken!

 

 

 

Es waren insgesamt 17 Hunde (15 Stockhaar und 2 Langstockhaar) gemeldet und schließlich wurden 16 (14/2) Tiere vorgeführt. Die Qualität der Hunde kann insgesamt als gut bezeichnet werden. Der Ablauf der Bewertungen in den Klassen war ruhig und die Hundeführer waren sehr diszipliniert.

Festgestellt muss aber erneut werden, dass u.a. das „Zähne zeigen“ besser geübt werden sollte und die Hunde auch in der Lage sein müssen, auch trotz des eher kleinen Ringes, einen kurzen Trab zu zeigen. Dadurch werden unsere Hunde manchmal einfach deutlich unter „ihrem Wert“ präsentiert.

Gerade in der heutigen Zeit müssen wir, mehr denn je, versuchen unseren Deutschen Schäferhund in allen Bereichen von der besten Seite zu zeigen. Sei es auf Schauen, Prüfungen und im Alltagsleben.

Abschließend einen besonderen Dank an die Aussteller und die Zuschauer für das Interesse um unsere Rasse.

Helmut Wehinger - Formwertrichter